Rezepte


Linsensalat mit Rucola und Tomaten

 Zutaten für 4 Personen

 

350 g rote Linsen

1 große Gemüsezwiebel

3 – 4 Knoblauchzehen

100 g Cranberrys

1 Eisberg- oder Römersalat

100 g Rucola

300 g Cherrytomaten

Kräutermischung frisch od. getrocknet

2 EL Olivenöl

Ca. 100 ml Balsamico-Essig

1 TL Kreuzkümmel

Pfeffer und Salz

Ca. 1 EL Gemüsebrühe

 

 

Zubereitung

 

Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser andünsten. Die Linsen waschen, durch ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zusammen mit den Cranberrys kurz mitdünsten und mit Pfeffer, Salz und Kreuzkümmel würzen. Gemüsebrühe und ca. 500 ml. Wasser zugeben. Bei schwacher Hitze einige Minuten garen. Umrühren und nach 8 – 10 Minuten (Bisstest Linsen) vom Herd nehmen.

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Essig unterrühren. Auskühlen lassen.

 

Salat in Streifen schneiden, Rucola evtl. kleiner machen, Tomaten halbieren oder vierteln, Kräuter hacken und alles unter die Linsen mischen.


Melonen-Erdbeersalat mit Seelachsfilet

 Zutaten für 4 Personen

 

500 – 700 g Fischfilet

1 Schale Erdbeeren (250 g)

1 kleine Galiamelone

1 Salatgurke

2 EL Olivenöl

1 Zweig Basilikum

3 Stiele Thymian

3 Stiele Zitronenmelisse

2 Stiele Zitronengras

Pfeffer und Salz

2 EL Balsamico-Essig

2 EL Ahornsirup oder Honig

Einige Cranberries

 

 

Zubereitung

 

Fisch abspülen, trocken tupfen und in 3 – 4 cm breite Streifen schneiden. Aus Olivenöl, kleingeschnittenem Zitronengras, Basilikum und Pfeffer eine Marinade herstellen, den Fisch in eine Schale legen und damit beträufeln. Zugedeckt ½ bis 1 Stunde zugedeckt kaltstellen.

 

Melone in mundgerechte Stücke, Salatgurke in dünne Scheiben schneiden und die Erdbeeren halbieren. Kräuter hacken und Ahornsirup, Cranberries, Essig, Salz und Gewürze gut mischen und über Erdbeeren, Gurke und Melone geben.

Gut eine halbe Stunde ziehen lassen.

 

Seelachs in einer Pfanne von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten und salzen. Den Fisch zusammen mit dem Erdbeer-Melonen-Salat anrichten.


Herzhafter Tomatensalat mit Hähnchenfilet

Zutaten für 4 Personen:

 

4 Hähnchenfilets 120 – 150 g

1 kg reife Tomaten, Kirsch-Fleisch-Strauchtomaten

1 Gemüsezwiebel

1 Grüne Paprikaschote

1 – 3 Lauchzwiebeln

Rucola oder verschiedener Schnittsalat

4 mittlere Gewürzgurken

Etwas Olivenöl

Salz und Pfeffer

Schnittlauch, Petersilie

Ca. 8 EL Balsamico-Essig

1 gestrichener TL Balsamico-Senf

 


Zubereitung:

 

Fleisch waschen, trocken tupfen und in wenig heißem Öl von jeder Seite 5 – 7 Minuten anbraten. Dann mit Salz und Pfefferwürzen, aus der Pfanne herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

 

Tomaten halbieren, in Scheiben oder Spalten schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika in kurze Streifen und die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden. Schnittlauch und Petersilie ebenfalls klein schneiden. Mischen.

 

Für die Vinaigrette etwas Olivenöl, Senf, Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig kräftig schlagen, über den Salat geben, kurz einziehen lassen und dann den Blattsalat untermischen. Abschmecken.

 

Nun die Filets aufschneiden und auf dem Salat anrichten. Vor dem Servieren mit einer Gewürzgurke dekorieren.